Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Posts Tagged ‘London’

The Secret of Vintage Cocktails

The Secret of Vintage Cocktails

March 18, 2011 |  by  |  Cocktails  |  23 Comments  |  Share

Vintage Cocktails? Cocktails gereift in Flaschen? Hört sich komisch an? Genau! Ist aber ein grandioses Prinzip, um den Cocktailbegeisterten dieser Welt einen alten Bekannten in neuem Gewand zu präsentieren.

Die ersten detaillierteren Informationen zum Thema Vintage Cocktails sind mir seit dem BCB 2010 bekannt, wo der Vortrag “Flaschen- und Fasslagerung von Cocktails – Ein Zukunftskonzept?” von Tony Conigliaro (Bartender in 69 Colebrooke Row, London) auf dem Veranstaltungsplan stand. Um ehrlich zu sein, konnte ich mir im Vorfeld nicht vorstellen, was die Lagerung bezwecken sollte, außer das Gemisch einer langsamen Oxidation zu unterziehen.

In der Theorie soll die Lagerung von mehreren Monaten oder gar Jahren dafür sorgen, dass die Mischung von mehreren Zutaten langsam aber stetig zu einem eigenständigen Ganzen heranwachsen kann. Geschmacksspitzen verschwinden, neue Geschmäcker entstehen und der Cocktail soll mehr aus einem Guss wirken. Während des Vortrages war leider ein richtiger Vergleich anhand der kleinen Proben nicht möglich.

Read More Post a comment (23)
Rumfest UK Teil 2: Berry Bros & Rudd

Rumfest UK Teil 2: Berry Bros & Rudd

December 12, 2010 |  by  |  Zutaten  |  No Comments  |  Share

Manche Leser dieser Website werden vielleicht schon meine Liebe zu etwas spezielleren Rums und Unabhängigen Abfüllern von Rum bemerkt haben. Ein Pflichttermin während des Rumfest UK war daher der Besuch des Ladengeschäfts von Berry Bros & Rudd, in welchem zwar hauptsächlich Wein zu finden ist, aber auch ein Raum vollständing von Spirituosen bevölkert wird.

Read More Post a comment (0)
Rumfest UK Teil 1: The Bar with no Name

Rumfest UK Teil 1: The Bar with no Name

November 18, 2010 |  by  |  Cocktails  |  No Comments  |  Share

Der Oktober war in Bezug auf Cocktails und Spirituosen wahrlich ein großartiger Monat. Erst der BCB in Berlin und 1 1/2 Wochen später fand schon das Rumfest in London statt. Nicht ganz unstressig für einen selbst die Leber und auch der Geldbeutel freute sich nicht all zu sehr.  Aber… das war es vollkommend wert!

Read More Post a comment (0)