Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Posts Tagged ‘Bourbon’

Flaschenteilung #1: Handy & Willett Rye, Stagg Bourbon

Flaschenteilung #1: Handy & Willett Rye, Stagg Bourbon

January 21, 2011 |  by  |  Zutaten  |  13 Comments  |  Share

Es ist soweit, die erste Flaschenteilung von Cocktails Old Fashioned steht an. Mit dabei sind dieses mal der Thomas H. Handy Rye, George T. Stagg Bourbon und ein von Willett abgefüllter Single Barrel Rye mit einer Gesamtauflage von gerade einmal 144 Flaschen.

Das erste Mal auf Cocktails Old Fashioned und ihr fragt euch was eine Flaschenteilung ist?

In Kurzform geht es, wie der Name schon sagt, um das Teilen von Flaschen. Warum sollte man so etwas machen? Gute Frage! Mit der Zeit entdeckt man als Spirituosen-Fan viele Abfüllungen, die einen interessieren, jedoch erst einmal viel zu teuer sind. Selbst falls man viele Empfehlungen findet, haben die meisten Personen wohl keine hundert, zweihundert oder noch mehr Geld für eine einzige Flasche übrig.

Daher gibt es im Single Malt Bereich sehr viele Teilungen, um sich gegenseitig zu ermöglichen, solche teure und/oder sehr seltene Flaschen probieren zu können. Leider gibt es nur wenige Teilungen im Rye, Bourbon, Rum, Rhum Agricole oder Tequila Bereich. Genau dies soll sich mit den Flaschenteilungen auf Cocktails Old Fashioned ändern. Die ganze Aktion läuft ohne Gewinnabsicht meinerseits, es werden nur die entstandenen Kosten weitergereicht.

Read More Post a comment (13)
Buffalo Trace Antique Collection 2010 Reviews

Buffalo Trace Antique Collection 2010 Reviews

January 10, 2011 |  by  |  Webweites  |  2 Comments  |  Share

Mein liebster Rye Whiskey (Thomas Handy) und ein meiner Meinung nach genialer Bourbon Whiskey (George T. Stagg) werden mit einer neuen Auflage der Buffalo Trace Antique Collection geehrt. In den USA teilweise schon wieder ausverkauft und in Europa noch nichtmal erhältlich, mehren sich langsam die Erfahrungsberichte über die diesjährigen Abfüllungen. John Hansell, Chefredakteur des Malt Advocate Magazins und Betreiber des dazugehörigen Blogs What does John know? hat kürzlich seine Reviews zur 2010er Serie veröffentlicht. Zusammen mit den Reviews auf Drinkhacker und den zahlreichen Meinungen in Foren, kann davon ausgegangen werden, dass uns ein Knaller-Jahrgang bervorsteht. Leider ist die Verfügbarkeit in Europa

Read More Post a comment (2)
Flaschenteilung #0

Flaschenteilung #0

December 1, 2010 |  by  |  Zutaten  |  16 Comments  |  Share

In den nächsten Wochen wird es auf Cocktails Old Fashioned eine neue Aktion geben: die Flaschenteilung des Monats.

In vielen Whisky Foren sind Flaschenteilungen von einzelnen oder mehreren Flaschen schon lange gang und gäbe und gehören mittlerweile zum festen “Alltag” vieler Single Malt Fans. Das Prinzip hierbei ist einfach: eine Person kauft eine oder mehrere Flaschen ein und bietet diese über ein oder mehrere Foren zur Teilung an. Falls jemand anderes Interesse an der Teilung hat, kann er sich mit üblicherweise 4cl, 5cl oder 10cl beteiligen. Berechnet werden normalerweise nur die reinen Unkosten für den Whisky selbst, die kleinen Fläschchen, Verpackungsmaterial und Versandkosten.

Read More Post a comment (16)
American Whiskey

American Whiskey

August 1, 2009 |  by  |  Zutaten  |  2 Comments  |  Share

Ich sollte aufhören, Artikel anzukündigen... irgendwas kommt immer dazwischen. Soviel sei gesagt, die nächsten Artikel werden sich mit der Whiskey Rebellion, George Washingtons Rye Whiskey, der Prohibition und ihren Auswirkungen auf Rye Whiskey, sowie der "Wiederentdeckung" von Rye Whiskey in den letzten Jahren beschäftigen. Je nach dem wie viel Zeit meine Bachelor Thesis verschlingt, kann es aber noch ne Weile dauern. ;) Rye Whiskey Whiskey aus Roggen kann als Ursprung des amerikanisches Whiskey angesehen werden. Die Siedler kannten das Getreide aus Europa und es gedeite prächtig auf dem Boden der neuen Welt. Das ebenfalls bekannten Gerste, welches in Schottland und Irland für

Read More Post a comment (2)
Tipps für Anfänger: Spirituosen

Tipps für Anfänger: Spirituosen

January 12, 2009 |  by  |  Zutaten  |  2 Comments  |  Share

Beginnen wir mit einer Liste von Spirituosen, über die man stolpert, wenn man sich mit dem Thema Cocktails mixen beschäftigt. Es sind bewußt auch Marken aufgeführt, die eher nicht oder auf keinen Fall zu empfehlen sind. Einige der Notizen habe ich über die letzten zwei Jahren in verschiedenen Foren und Blogs gesammelt. Es wurden jedoch nur Meinungen aufgenommen, die öfters vertreten waren und auch nur von Personen, die als "vertrauenswert" gelten. Falls sich jemand auf den Schlipps getreten fühlt, bitte melden. Ebenso sind Verbesserungsvorschläge immer gerne willkommen. ;-) Weißer Rum Bacardi White (11€/0.7L): Früher "der" Rum aus Kuba, wird er heutzutage

Read More Post a comment (2)