Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Flaschenteilung #0

Flaschenteilung #0

December 1, 2010 |  by  |  Zutaten  |  16 Comments  |  Share

In den nächsten Wochen wird es auf Cocktails Old Fashioned eine neue Aktion geben: die Flaschenteilung des Monats.

In vielen Whisky Foren sind Flaschenteilungen von einzelnen oder mehreren Flaschen schon lange gang und gäbe und gehören mittlerweile zum festen “Alltag” vieler Single Malt Fans. Das Prinzip hierbei ist einfach: eine Person kauft eine oder mehrere Flaschen ein und bietet diese über ein oder mehrere Foren zur Teilung an. Falls jemand anderes Interesse an der Teilung hat, kann er sich mit üblicherweise 4cl, 5cl oder 10cl beteiligen. Berechnet werden normalerweise nur die reinen Unkosten für den Whisky selbst, die kleinen Fläschchen, Verpackungsmaterial und Versandkosten.

Read More Post a comment (16)
Die Geschichte des Gins Teil 8

Die Geschichte des Gins Teil 8

November 26, 2010 |  by  |  Zutaten  |  2 Comments  |  Share

1769 – Gründung der Gordons & Company

GordonsGin

Im Jahre 1769 gegründet AIexander Gordon, Gordon & Company in London´s Bermondsey. Er war in Wapping, London geboren, aber im Alter von vier Jahren, nach dem sein Vater starb, kam er zu seinem Großvater nach Glasgow wo er aufwuchs.

Als Erwachsener zog er nach London zurück und lebte am Charterhouse Square, Clerkenwell. Er zog mit der Destille vom ursprünglichen Standort in Bermondsey im Jahre 1798 nach Clerkenwell aufgrund der dort vorhandenen besseren Wasserqualität. Der Umzug von Gordon & Company hatte zur Folge das andere Brenner ebenfalls nach Clerkenwell zogen. In den folgenden Jahren entstand hier eine renommierte englische Brennerei-Industrie, die hochwertige Spirituosen herstellte. London war das Zentrum dieser Industrie, sicherlich ist dies auch auf die Themse mit ihren Häfen zurück zu führen. Denn die Brenner konnten sich leicht mit exotischen Zutaten wie Orangen, Zitronen und Gewürze aus den britischen Kolonien in der Karibik versorgen. London war die Welt größte Stadt und ihre Häfen die verkehrsreichsten.

Read More Post a comment (2)
Rumfest UK Teil 1: The Bar with no Name

Rumfest UK Teil 1: The Bar with no Name

November 18, 2010 |  by  |  Cocktails  |  No Comments  |  Share

Der Oktober war in Bezug auf Cocktails und Spirituosen wahrlich ein großartiger Monat. Erst der BCB in Berlin und 1 1/2 Wochen später fand schon das Rumfest in London statt. Nicht ganz unstressig für einen selbst die Leber und auch der Geldbeutel freute sich nicht all zu sehr.  Aber… das war es vollkommend wert!

Read More Post a comment (0)
Bar Convent Berlin 2010

Bar Convent Berlin 2010

November 14, 2010 |  by  |  Allgemeines  |  No Comments  |  Share

Fünf Tage Berlin: Jede Menge Bars, ein Whisky Händler, ein Blog Battle und zur Krönung das erst Mal den BCB besuchen erleben.

Freitag

Noch halb krank machten sich mein guter Freund Mike und ich uns Freitag Mittag auf den Weg in das weit entfernte Berlin und waren schon sehr gespannt, was uns die nächsten Tage in der Hauptstadt erwarten würden. Nach dem ersten Schock, über das doch etwas einfach eingerichtete Hostel-Zimmer, machten wir uns mit Cocktails Old Fashioned Autor Hannes und seiner Freundin Uschi auf dem Weg zum Restaurant 12 Apostel (danke an Eichi!) und bereiteten uns dort mit sehr leckeren Speisen und etwas Wein auf den ersten Barbesuch vor. Die erste Anlaufstelle war, wie im April auch, das Stagger Lee.

Read More Post a comment (0)
Die Geschichte des Gins Teil 7

Die Geschichte des Gins Teil 7

November 1, 2010 |  by  |  Zutaten  |  No Comments  |  Share

1750 - Hogarth's GIN Im Jahre 1750 veröffentlichte William Hogarth die Zeichnung der „Gin Lane“. Sie stellte die Exzesse und das daraus resultierende Verhalten, verursacht durch den Gin Konsum dar. Das Bild zeigt eine Szene im Herzen von St. Giles, einem Gebiet am östlichen Ende der Oxford Street das berüchtigt für seine Gin Kneippen war. Die Gin Lane  bildet mit dem Stich die „Beer Street“ ein Paar. Die Beer Street zeigt den krassen Gegensatz zur Gine Lane. Diese Werke dienten der Propaganda und wurden vom Magistrat Henry Fielding in Auftrag gegeben. 1751 – Der 8. Gin Act Das Ende des Krieges der Österreichischen Erbfolge im

Read More Post a comment (0)
Bars in Berlin

Bars in Berlin

September 29, 2010 |  by  |  Allgemeines  |  3 Comments  |  Share

Im April hatten meine Freundin und ich das Vergnügen ein paar Tagen in Berlin verbringen zu können. Natürlich standen hierbei auch einige Bars auf dem Programm, welche ich nun kurz vorstellen möchte: Stagger Lee, Lebensstern, Triobar, Admirals Absinthe Bar. Stagger Lee Die erste Bar, die wir besuchten, war das Stagger Lee. Viel hatte ich schon über diese "Western Bar" gelesen, jedoch ist der erste Eindruck nach Betreten des Raumes ein ganz besonderer. Man fühlt sich sofort in eine andere Zeit versetzt, was bis zum Verlassen der Bar anhält. Egal ob Einrichtung, Gestaltung der Karte, Kleidung der Bartender oder Aufmachung der Toiletten, alles

Read More Post a comment (3)
Gin Tonic

Gin Tonic

September 27, 2010 |  by  |  Cocktails  |  2 Comments  |  Share

Gerade die Spirituosenindustrie hält immer neue Marketingkampagnen für den kaufkräftigen Konsumenten bereit. Sei es nun direkt durch Fernsehwerbung, eher indirekt durch ominöse Blog Battles, noch getarnter durch schmierige Verwandtschaft oder einfach offensichtlich durch schöne Verkaufsverpackungen und unnütze Beigaben, es gibt nichts, was es nicht gibt. Prädestiniert für kuriose Werbung sind natürlich Unternehmen, die schon ungewöhnliche Produkte anbieten. Im Bereich Gin ist Hendrick's ein klarer Vertreter dieses Genres. Gin aus Schottland, neben Wacholder mit bulgarischen Rosen und Salatgurken aromatisiert, pro Charge gerade mal 200 Liter, hergestellt aus den geblendeten Destillaten, welche durch zwei alte und seltene Brennblasen erzeugt werden - klingt doch

Read More Post a comment (2)