Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Monymusk A.D. Rattray 25 Years

Monymusk A.D. Rattray 25 Years

September 12, 2012 |  by  |  Zutaten  |  5 Comments  |  Share

Die vierte Abfüllung von A.D. Rattray im Rum-Segment führt nach Jamaika, genauer gesagt zur Monymusk-Destille.

An dieser Stelle möchte ich schon auf die vorhergegangenen Reviews zu Rums von A.D. Rattray verweisen, dort wird auch die Vorgehensweise dieses unabhängigen Abfüllers erläutert.

Blicken wir daher nun in die Karibik, auf den südlichen Teil von Jamaika. Etwa 20 km südlich von May Pen, der Hauptstadt des Landkreies Clarendon Parish, liegt Monymusk Estate, eine kombinierte Rohrzuckerplantage und Rumdestillerie. Eine offizielle Website fehlt, es gibt nur eine von den Namensvettern in Schottland. Da auch kein Ansprechpartner zu finden ist, kann ich mich lediglich auf diverse Informationen aus dem Internet berufen. So existiert die Plantage bereits seit 1901 und hat bis heute über zehn Besitzerwechsel hinter sich gebracht.

Read More Post a comment (5)
Aberlour A'bunadh - Batch 36

Aberlour A'bunadh – Batch 36

September 4, 2012 |  by  |  Zutaten  |  No Comments  |  Share

Diesmal geht es in den Norden von Großbritannien, an die Spey, in die Aberlour-Destillerie und zu einem nicht ganz alltäglichen Single Malt.

Wie in vielen anderen Brennereien wurde dort vor einiger Zeit beschlossen, dass eine unfiltrierte Abfüllung in Fassstärke angeboten werden soll. Die auf den gälischen Namen “A”bunadh” (= aus dem Ursprung) getaufte Spirituose lagert – als weiteres Abgrenzungsmerkmal – nur in ehemaligen Oloroso Sherry-Fässern. Dem Master Distiller obliegt es dann mehrmals im Jahr, aus den verschiedenen Fässern jeweils einen neuen A”bunadh-Batch zu kreieren.

Read More Post a comment (0)
Mixology Bar Awards 2013: Die Nominierten der Long List in der Kategorie „Bartender's Choice des Jahres“

Mixology Bar Awards 2013: Die Nominierten der Long List in der Kategorie „Bartender’s Choice des Jahres“

August 28, 2012 |  by  |  Allgemeines  |  1 Comment  |  Share

Der Sommer ist gerade erst auf seinem Höhepunkt angekommen und doch freut sich eine bestimmte Berufsgruppe auf den herbstlichen Oktober, als wäre dann schon Weihnachten. Der Bar Convent Berlin (BCB) geht in die sechste Runde und mit der Messe auch die jährlich vergebenen Mixology Bar Awards. Dieses Jahr stehen vor allem bei letzterer Veranstaltung einige bedeutende Veränderungen an.

So wurde zum Beispiel dem Jurybeirat, dem Personenkreis, der die eigentliche Jury bei der Auswahl der Kandidaten unterstützen soll, deutlich vergrößert und mehr Gewichtung als in den vorherigen Jahren zugemessen. Der Beirat fungiert nicht mehr nur als empfehlendes Gremium, sondern jedes Mitglied erhält drei Stimmen für Vorschläge, die unterschiedlich hoch gewichtet werden. Diese Vorauswahl an Kandidaten wird dann ebenfalls von der Jury mit ihrer höheren Gewichtung bewertet und so letztendlich die jeweilige “Short List” und Gewinner ermittelt.

Ebenso wurde auch die eigentliche Preisverleihung von Grund auf neu gestaltet. Die letzten Jahre war die Awards Show mehr als Abschlussveranstaltung oder gar Party der Messe zu sehen, auf denen eine lockere, feuchtfröhliche Stimmung unter den zuletzt ca. 1000 Gästen herrschte.

Read More Post a comment (1)
Pampero A.D. Rattray 18 Years

Pampero A.D. Rattray 18 Years

August 22, 2012 |  by  |  Zutaten  |  5 Comments  |  Share

Das erste Mal in neuer Umgebung. Man gewöhnt sich aber schnell daran. ;-)

Um den Bogen von der letzten Review auf Saggin’ Jowls Ron zu spannen, stelle ich die dritte Rum-Abfüllung aus dem Hause A.D. Rattray vor: Den 18jährigen Pampero.

Read More Post a comment (5)
Saggin Jowls Ron wechselt zu Cocktails Old Fashioned

Saggin Jowls Ron wechselt zu Cocktails Old Fashioned

August 21, 2012 |  by  |  Allgemeines  |  1 Comment  |  Share

Aloha, ich bin Tim!

Einige von euch haben vielleicht regelmäßig Saggin’ Jowls Ron gelesen, andere kennen mich aus dem Cocktail&Dreams-Forum – nun habe ich hier eine neue Heimat zum Schreiben gefunden.

Es war klar erkennbar, dass ich die regelmäßige Postingfrequenz der Anfangszeit nicht weiter aufrechterhalten konnte, obwohl das Interesse an (alkoholisch) Flüssigem ungebrochen ist. Dazu kam gelegentlich mangelnde Motivation – und schon ist kaum noch Leben im Blog. Wie mir Sascha berichtete, war dies bei Cocktails Old Fashioned ebenfalls ein Problem. Daher kam von seiner Seite die Nachfrage, ob ich nicht Interesse hätte, als weiterer Autor auf dieser Seite Artikel zu veröffentlichen. Wie meine Entscheidung ausgefallen ist, seht ihr an diesem Beitrag. ;-)

Read More Post a comment (1)
Die Geschichte des Gins Teil 14

Die Geschichte des Gins Teil 14

December 3, 2011 |  by  |  Zutaten  |  10 Comments  |  Share

1950 – Dry Gin dominiert In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wuchs die Popularität von ungesüßtem Gin auch besser bekannt als Dry Gin. Diese wachsende Mode ist unter anderem mit der wachsenden Popularität von trockenem Champagner verbunden. Zudem wurde der Old Tom Gin n den „letzten Jahren seiner Entwicklung“ immer leichter. Heute lässt sich die Entwicklung des Old Toms am besten an zwei Beispielen darlegen. Boths Old Tom Gin gilt als ein Vertreter der anfänglich verfügbaren Gins dieser Art. Wohin gegen Hayman´s Old Tom Gin ein Vertreter ist, der „das Ende“ der Entwicklung aufzeigt.   Ein weitere Grund für die zunehmende

Read More Post a comment (10)
Die Eröffnung der Schwarz-Weiß-Bar

Die Eröffnung der Schwarz-Weiß-Bar

November 21, 2011 |  by  |  Stuttgart  |  No Comments  |  Share

Seit dem 14ten November hat die Schwarz-Weiß-Bar in Stuttgart offiziell ihre Pforten eröffnet. Sobald man das erste Mal diese Bar betritt, merkt man sofort, dass hier etwas Besonderes geschaffen wurde: ein Kleinod der Trinkkultur. Augenblicklich umgeben den Gast leise Jazzklänge, bevor einem Gina oder Knud die Garderobe abnehmen und einen Platz anbieten. Spätestens in diesem Moment wird einem bewusst, dass die Bar nicht groß, geradezu intim ist. Es versteht sich quasi von selbst, dass man mit anderen Gästen ins Gespräch kommt, sofern man diesem offen gegenüber steht.

Read More Post a comment (0)