Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Author Archive

Logo für Bargeflüster gesucht!

Logo für Bargeflüster gesucht!

January 27, 2009 |  by  |  Webweites  |  No Comments  |  Share

Wie im letzten Post schon kurz erwähnt, suchen wir noch ein Logo für die die Blogaktion "Bargeflüster"! Wer ein Logo einreichen möchte, schickt es bitte bis 14.02.09 an Christian Niefanger von den Cocktailwelten: partyboy84 /at/ gmail.com. Aus allen Einsendungen wird dann wieder per Umfrage das endgültige Logo des Bargeflüsters bestimmt. Mitmachen kann jeder, der ein bisschen grafisch begabt ist. Achtet aber darauf, dass das eingesandte Logo hochauflösend ist, so dass es auch für den Druck geeignet ist. Dem Designer des Gewinnerlogos winkt eine Flasche des links abgebildeten Bruichladdich 2001.

GSA Blogaktion heißt Bargeflüster!

GSA Blogaktion heißt Bargeflüster!

January 23, 2009 |  by  |  Webweites  |  No Comments  |  Share

Nachdem die letzte Woche über eine Umfrage lief, wie die zukünftige Blogaktion der deutschen Bar- und Cocktailblogs heißen soll, steht nun der Name fest: Bargeflüster! Insgesamt wurden 283 Stimmen abgegeben, wobei Bargeflüster mit 43,46% der Stimmen einen sehr großen Vorsprung zum zweitplatzierten Vorschlag "Eingeschenkt" vorweißen kann. Als nächsten Schritt gilt es nun ein passendes Logo für die Aktion zu finden. Wer ein Logo einreichen möchte, schickt es bitte an Christian Niefanger von den Cocktailwelten: partyboy84 [at] gmail.com. Aus allen Einsendungen wird dann wieder per Umfrage das endgültige Logo des Bargeflüsters bestimmt. Das erste Bargeflüster wird wahrscheinlich am 27. Februar 2009 stattfinden.

Tipps für Anfänger: Cocktailbücher

Tipps für Anfänger: Cocktailbücher

January 19, 2009 |  by  |  Bücher  |  1 Comment  |  Share

Um die vorgestellten Werkzeuge und "Verbrauchsgegenstände" richtig verwenden zu können, ist es sinnvoll, eines oder mehrere Bücher anzuschaffen und durchzuarbeiten. Viele Bücher sind aber nicht nur für Anfänger interessant, sondern auch für Fortgeschrittene und Profis. Bestes Beispiel sind die Reprints sehr alter bzw. der ersten Cocktailbücher überhaupt. Durch diese kann man die Entwicklung eines bestimmten Cocktails oder einer Drinkfamilie studieren und kann dieses Wissen evtl. einsetzen, um den Gästen ein authentischeres und/oder qualitativeres Erlebnis zu bereiten. In diesen antiken Büchern wird teilweiße auch viel mehr Wert darauf gelegt, dass man das Zusammenspiel verschiedener Zutaten richtig versteht, anstatt einfach nur blind

Read More Post a comment (1)
Deutscher Mixology Monday

Deutscher Mixology Monday

January 15, 2009 |  by  |  Webweites  |  No Comments  |  Share

Angeregt durch einen Post von Cocktailwelten wurde die vergangenen Tage über einen Namen für die zukünftige GSA (Germany, Switzerland, Austria) Blogaktion auf Mixology diskutiert. Diese soll das deutschsprachige Pendant zum englischsprachigen Mixology Monday werden, bei welchem ein gastgebender Blog ein Thema vorgibt und andere Blogger daraufhin zu diesem Thema einen kleinen Artikel schreiben. Der Gastgeber veröffentlich die eingereichten Beiträge nach ein paar Tagen auf seinem Blog und gibt so eine Übersicht, welche Artikel eingereicht wurden. Auf diese Weiße hat sich schon seit längerem eine enge und stetig wachsende Community gebildet. Nach diesem Vorbild soll nun am letzten Sonntag des Monats

Read More Post a comment (0)
Tipps für Anfänger: Liköre

Tipps für Anfänger: Liköre

January 13, 2009 |  by  |  Zutaten  |  1 Comment  |  Share

Kommen wir nun zu den wichtigsten Likören. Der Einfachheit halber habe ich bei den Likören nur die wirklich empfehlenswerten Marken aufgezählt, da es sonst einfache zu viele geworden wären. Die Auswahl erfolgte, wie bei den Spirituosen und Sirups auch, auf Basis eigener Erfahrungen und auf Notizen, die ich über die letzten 1-2 Jahre beim Lesen verschiedener Foren/Blogs gesammelt habe. Orangenlikör Triple Sec: Generische Bezeichnung für einen farbenlosen Orangenlikör, der Neutralalkohol zur Basis hat. Cointreau (17€/0.7L): Wird seit 1875 produziert und war der erste Likör mit der Bezeichnung Triple Sec. Jedoch ist Cointreau sehr hochwertig, so dass dieser nicht durch einen anderen Triple

Read More
Tipps für Anfänger: Sirup, Saft und Früchte

Tipps für Anfänger: Sirup, Saft und Früchte

January 12, 2009 |  by  |  Zutaten  |  No Comments  |  Share

Sirup In Deutschland ist Sirup von Monin, Riemerschmied (empfehlenswert ist nur der Barsirup, der Fruchtsirup dagegen nicht) und Giffard am verbreitesten. Alle drei stellen prinzipiell guten Sirup her, wobei ich bei Monin und Riemerschmied schon herbe Enttäuschungen erlebt habe. Zuckersirup: Monin, Giffard, Riemerschmid (bar) oder selbst herstellen. Alle drei Hersteller sind gut verwendbar, sind aber unterschiedlich süß. Beim selbst Herstellen von Zuckersirup, kann man bei einem Verhältnis von 1:1 (Simple Syrup) beginnen. Das Mischen von 2 Teilen Zucker zu einem Teil Zucker wird als Rich Simple Syrup bezeichnet, wobei man den Zuckeranteil natürlich auch noch weiter erhöhen kann. Allerdings muss beachtet werden,

Read More Post a comment (0)
Barutensilien

Barutensilien

January 12, 2009 |  by  |  Werkzeug  |  10 Comments  |  Share

Nachdem wir im vergangen Post die wichtigsten Spirituosen durchgegangen sind, werden nun die gebräuchlichsten Werkzeuge für die heimische Bar vorgestellt, bevor es mit Likören und Sirups weitergeht. Shaker Der Shaker ist das wichtigste Werkzeug, wenn es um Cocktails geht. Es gibt drei Varianten: Boston Shaker: Dieser Typ von Shaker besteht aus einem Metallbecher und aus einem Mixglas. Die Zutaten werden zusammen mit dem Eis in das Mixglas gegeben, auf welches der Metallbecher gesetzt wird, so dass die Kanten des Glases und des Bechers eine Linie ergeben. Durch das Eis im Shaker zieht sich das Metall zusammen und verschließt so das Ganze. Zusätzlich sollte

Read More Post a comment (10)