Cocktails Old Fashioned

Thoughts of a mixology novice

Neues Layout & Features

Neues Layout & Features

January 2, 2011 |  by  |  Allgemeines  |  Share

Seit Heute, knapp zwei Jahre nach dem Start dieser Website, erstrahlt Cocktails Old Fashioned in neuem Glanz. An vielen Ecken und Kanten wurde gefeilt und manche Teile wurden komplett umgestaltet. Hauptgrund für den Umbau war der Wunsch, sich etwas von dem typischen Blog-Layout zu distanzieren und mehr an einer “normalen Website” zu orientieren.

Mit der Zeit wurden die Artikel immer länger und enthielten mehr Fotos, so dass vor allem die Startseite eine nicht zu unterschätzende Ladezeit besaß und auch die Übersichtlichkeit zunehmend in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ich hoffe, das Layout erhält euren Zuspruch und würde mich über Feedback, egal ob positiv oder negativ sehr freuen!

Mehr Fokus auf Fotografie, weg vom typischen Blog-Layout

Schon seit einiger Zeit legt Cocktails Od Fashioned viel Wert auf die verwendeten Fotos in Artikeln. Dies soll nun durch jeweilige Titelbilder verstärkt werden. Da für viele alte Artikel kein passendes Foto vorhanden war, beanspruchte dieser Teil des Relaunchs den Großteil der investierten Zeit.

Auf der Startseite wird das Titelbild des neusten Artikels angezeigt, wogegen alle darauffolgenden Artikel mit einem kleinen Foto und einem Ausschnitt des Artikels dargestellt werden. Dies soll einerseits die Übersicht verbessern, da alle aktuellen Artikel auf einen Blick einsehbar sind und zweitens beim Betreten der Seite sofort kenntlich machen, worüber der aktuelle Artikel handelt. Gleichzeitig wird das entsprechende Titelbild auch beim Aufrufen eines Artikels selbst oder eines Menüpunkt aus der oberen Navigation angezeigt.

Um die Übersichtlichkeit weiter zu erhöhen, gibt es in der oberen Navigation einige neue Menüpunkte:

  • Geschichte
  • Reviews
  • Bars & Messen
  • Webweites

Hiermit ist sichergestellt, dass sich fast alle Artikel auch ohne typische Navigation im Blog finden lässt.Eine Liste der Kategorien findet ihr weiterhin in der rechten Leiste und am Ende jeder Seite wird eine Tag-Wolke angezeigt.

Social Media

Twitter, Facebook und RSS Icons sind von nun an oben rechts vereint. Zusätzlich gibt es in jedem Artikel einen Share und Retweet Button, falls euch der Artikel gefallen hat und ihr ihn verbreiten möchtet.

Falls sich jemand wundert, warum der Twitter Name “Mixology Novice” lautet: Twitte begrenzt leider nicht nur die Länge des Benutzernamens sondern auch die des richtigen Namens. Die Suche nach Cocktails Old Fashioned wird daher kein Ergebnis anzeigen, aber zumindest besteht mit Mixology Novice ein Zusammenhang zur Webseite.

Short Tasting Notes

Diese Kategorie soll in Zukunft auf Cocktails Old Fashioned dazu dienen kurze Notizen über verschiedenen Spirituosen zu sammeln. In den letzten Monaten habe ich viele Abfüllungen auf Messen, in Bars, bei Freunden oder durch Flaschenteilungen probieren können/dürfen, jedoch fehlt die Zeit, über jede einzelne Erfahrung einen ausführlichen Artikel zu schreiben.

Die Short Tasting Notes werden nicht bei den üblichen Artikeln, sondern nur in der rechten Leiste der Website angezeigt. Ich hoffe auf diesem Weg dem einen oder anderen beim Kauf von Spirituosen helfen zu können, auch wenn die Beschreibungen nicht so ausführlich sein werden, wie bei einem richtigen Review. Eine vollständige Liste der Tasting Notes findet ihr unter dem Menüpunkt “Reviews”.

Abonieren der Kommentare

Es ist nun möglich, sich alle neuen Kommentare zu einem Artikel per Mail zusenden zu lassen. Dies wird hoffentlich die Möglichkeit einer Diskussion stark erhöhen.

Webweites

Die Artikel der Webweites Kategorie werden nicht mehr zusammen mit den anderen Artikeln angezeigt, sondern nur noch rechts in der schmaleren Spalte unter den Short Tasting Notes und über den “Webweites” Menüpunkt in der Navigation.

In der Vergangenheit war es des Öfteren der Fall, dass Links nicht oder nur sehr spät veröffentlicht wurden, da mehr als nur ein einzelner Link enthalten sein sollte. Der Swiss Cocktail Blog praktiziert schon seit längerem jeden Link einzeln mit einer kurzen Beschreibung zu posten. Dies soll nun auch auf Cocktails Old Fashioned auf diese Weise gehandhabt werden, um möglichst “up to date” zu sein.

Verwandte & neuste Artikel

Unter jedem Artikel werden automatisch verwandte Artikel und die neusten Veröffentlichungen von Cocktails Old Fashioned angezeigt um euch beim Lesen auf Artikel aufmerksam zu machen, die euch eventuell auch interessieren könnten.

Cocktails Old Fashioned goes Mobile

Um die Ladezeiten für Mobile Geräte zu reduzieren, wird für diese nur eine rudimentäre Oberfläche angezeigt, die für die Bedienung mittels Berührung ausgelegt ist. Leider geht so einiges vom Charme von Cocktails Old Fashioned verloren. In diesem Fall ist für mich aber die Funktionalität wichtiger als das Design: form follows function. Wer dennoch das normale Layout angezeigt bekommen möchte, kann dies am Ende jeder Seite auswählen.

 
6 Kommentare
  1. Super klares und schönes Layout. Auch die neuen Funktionen finde ich gelungen. Ein guter Schritt, den CoF mit dem neuen Design geht!

  2. Gefällt mir sehr gut, klares, gut strukturiertes Design.
    Nur das Frontbild ist mir persönlich zu gross bzw. zu hoch

  3. Beim Titelfoto hab ich selbst lange überlegt, ob ich es so groß lassen oder verkleinern soll. Letztendlich sind für mich die Fotos aber ein wichtiger Bestandteil der Seite und mich für die jetzige Größe entschieden. Allerdings mit dem Vorbehalt, dass falls viele “Beschwerden” eingehen, ich nochmal was ändern muss.

    Danke fürs Feedback! :)

  4. Nochmals ich ;)

    Weil es mir vorher noch nicht auffiel, ich persönlich mag es nicht, wenn ich auf “more” o.ä. klicken muss, um den gesamten Beitrag zu lesen. Ist hier aber vielleicht eine Design-Entscheidung.

    Die Short-Tasting Notes finde ich eine sehr interessante Idee :)

  5. Da liegst du richtig. Einerseits erhöht es, finde ich, die Übersicht und es sorgt für schnellere Ladezeiten, da weniger Text und vor allem weniger Bilder geladen werden.

    Regelmäßige Leser werden wahrscheinlich eh den RSS Feed nutzen und lesen den Artikel im Feed Reader oder springen direkt zum jeweiligen Artikel (dann muss man auch nicht auf “more” klicken). Für neue Benutzer ist denke ich die Übersicht wichtiger als ein paar Klicks weniger, die die Anzeige der kompletten Artikel mit sich bringen würde.

  6. Sehr nette Website mit vielen nützlichen Informationen. Weiter so!

Leave a Reply

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.

Recent Posts
Mixology Bar Awards 2014: Die Gewinner

Mixology Bar Awards 2014: Die Gewinner

07/10/2013  |  1 Comment

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner der Mixology Bar Awards 2014!   Bar des Jahres: Spirits, Köln Bar des Jahres, Schweiz: Onyx Bar, Zürich Bar des Jahres, Österreich: Dino's American Bar Mixologe des Jahres: Arnd Hennig Heissen, Curtain Club Berlin Newcomer des Jahres: Reinhard Pohorec, The Sign ...

Mixology Bar Awards 2014: Die Nominierten der Shortlist

Mixology Bar Awards 2014: Die Nominierten der Shortlist

05/09/2013  |  2 Comments

Die Shortlist (Top 5) der diesjährigen Mixology Bar Awards stehen fest. Herzlichen Glückwunsch an alle Ausgewählten! Hintergründe zum Ablauf der Veranstaltung findet ihr im Artikel zu den Mixology Bar Awards 2013. Bar des Jahres Spirits, Köln Gamsei, München Booze Bar, Berlin Zephyr, München Capri Lounge, Köln Mixologe ...

Caroni Mezan Trinidad Rum

Caroni Mezan Trinidad Rum

29/09/2012  |  1 Comment

Seit einiger Zeit findet man in englischsprachigen Webshops einen neuen, unabhängigen Abfüller für Rum: Mezan. Die Produktlinie beinhaltet einige der bekanntesten Rumnationen und erstreckt sich von Grenada über Guyana, Trinidad, Panama und endet bei Jamaika. Informationen sind rar gestreut, ich ...

Sea Tonic

Sea Tonic

21/09/2012  |  1 Comment

Durch etwas Glück widerfährt dem Gaumen schon mal eine lukullische Überraschung - zumindest cialis buy wurde sie als diese angepriesen. Es geht um einen aktuellen Trend aus Spanien, auf den sogar schon die Massenmedien angesprungen sind: Sea Tonic. Die Idee ...